Über uns

Die heutige Patent- und Rechtsanwaltskanzlei wurde bereits im Jahre 1879 als Patentingenieurbüro gegründet und in der Folgezeit unter anderem von den Patentanwälten Oedekoven und Wiemuth weitergeführt, der ab dem Jahre 1970 mit Patentanwalt Dipl.-Ing. Peter-C. Sroka ein Sozietätsverhältnis begründete. Im Jahre 1996 wurde Rechtsanwalt Jan Sroka Mitglied der heutigen Sozietät Sroka & Sroka. Aufgrund eines weltweiten Netzwerkes von Korrespondenzanwälten ist die Kanzlei auch auf die Bearbeitung internationaler Sachverhalte spezialisiert.

Arbeitsgebiete der Kanzlei Sroka & Sroka

Die Kanzlei Sroka & Sroka betreut sowohl Einzelpersonen, kleine und mittelständische Unternehmen als auch international tätige Konzerne in folgenden Angelegenheiten:

  • Ausarbeitung, Einreichung und weitere Bearbeitung von
    • Deutschen Patent-, Marken-, Gebrauchsmuster- und Designanmeldungen
    • Europäischen Patent- und Markenanmeldungen
    • Nationalen Patent- und Markenanmeldungen weltweit
  • Verteidigung und Durchsetzung von gewerblichen Schutzrechten
  • Deutsches Urheberrecht
  • Deutsches Wettbewerbsrecht

Patentanwalt Dipl.-Ing. Peter-C. Sroka

Patentanwalt Peter-C. Sroka

Peter-C. Sroka studierte mit dem Berufsziel der Kombination von Jurisprudenz und Technik - im Anschluss an ein juristisches und volkswirtschaftliches Vorstudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster - an der RWTH Aachen Allgemeinen Maschinenbau.

Nach dem Abschluss der Patentanwaltsausbildung trat er nach kurzer Zeit als selbständiger Patentanwalt an seinem Wohnort in Mülheim an der Ruhr als Partner in die Patentanwaltskanzlei Wiemuth in Düsseldorf ein, die heutige Kanzlei Sroka & Sroka.

Er ist als Patentanwalt zur Vertretung vor dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Europäischen Patentamt und dem Amt der Europäischen Union für Geistiges Eigentum (EUIPO) in Alicante zugelassen.

Aufgrund seiner Englisch- und Französischkenntnisse betreut er nicht nur nationale sondern auch intensiv internationale Patentverfahren.

Rechtsanwalt Jan Sroka

Rechtsanwalt Jan Sroka

Rechtsanwalt Jan Sroka spezialisierte sich bereits während seiner Studienzeit durch Tätigkeit in der Patentanwaltskanzlei Sroka & Feder, Düsseldorf, in den Bereichen Marken-, Design-, Patent- und Urheberrecht.

Nach Abschluss seines Referendariates trat Rechtsanwalt Sroka im Jahre 1996 zunächst als freier Mitarbeiter in die Kanzlei Sroka & Feder ein und übernahm dort selbständig die Betreuung der Mandate in den Bereichen Marken-, Design- und Urheberrecht sowie dem mit den gewerblichen Schutzrechten einhergehendem Wettbewerbsrecht. Im Jahre 1999 wurde Rechtsanwalt Jan Sroka dann Partner der Kanzlei Sroka & Feder (heute Sroka & Sroka). Bei der Bearbeitung internationaler Mandate sind ihm auch seine Englischkenntnisse hilfreich, die er u.a. auch im Rahmen eines Schüleraustausches in Kanada erwarb.

Aufgrund seiner Spezialisierung ist es Herrn Rechtsanwalt Jan Sroka möglich, Ihre Interessen im Bereich der gewerblichen Schutzrechte schnell, kompetent und persönlich zu vertreten.

Kooperationen

Seit Februar 2010 besteht eine Kooperationsvereinbarung mit der Patentanwaltskanzlei Dr.-Ing. Uwe Niemann & Dipl.-Ing. Frank Wettlaufer in Witten.