IR-Marke anmelden

Bezüglich einer Vielzahl von Ländern, besteht die Möglichkeit einer sogenannten internationalen Markenregistrierung (IR-Marke). Lohnend ist eine IR-Marke, wenn Sie Ihre Marke nicht nur in Deutschland oder der EU benutzen wollen. Die Möglichkeit der Anmeldung einer IR-Marke besteht gegenwärtig für ca. 90 Länder (z. B. die einzelnen EU-Länder, die Schweiz, USA, China, Russland, Ukraine, Indien, Türkei sowie die EU als Paket). Die interessierenden Länder müssen einzeln benannt werden. Anders als die Unionsmarke stellt die IR-Marke insofern keine Einheit dar, sondern es erfolgt in jedem benannten Land eine eigenständige Prüfung durch das jeweilige nationale Amt. Die Kosten für die Benennung von Ländern im Rahmen einer IR-Markenanmeldung sind aber deutlich geringer als im Falle einer nationalen Anmeldung. Voraussetzung für eine IR-Marke ist eine sogenannte Basis-Marke, z. B. eine deutsche oder Unionsmarke.

Was leisten wir für Sie?

  • Wir führen im Register des Deutschen Patent- und Markenamtes, des Amtes der Europäischen Union für Geistiges Eigentum (EUIPO) und der für die IR-Marken zuständigen WIPO eine Recherche bezüglich absoluter Identität mit bereits registrierten oder angemeldeten Marken durch.
  • Wir prüfen, ob die grundsätzliche Schutzfähigkeit vorliegt, nämlich, ob die Marke z. B. beschreibend oder irreführend ist.
  • Wir erstellen für Sie ein Waren- und Dienstleistungsverzeichnis.
  • Wir melden die Marke für Sie im Rahmen des elektronischen Anmeldeverfahrens bei der WIPO an.
  • Wir führen für Sie die Standardkorrespondenz mit der WIPO.
  • Wir prüfen die Empfangsbescheinigung und die Eintragungsurkunde und leiten diese an Sie weiter.

Wichtig: Da nicht nur ältere Marken, die identisch mit Ihrer Marke sind, zu Ansprüchen gegen Sie führen können, sondern auch lediglich ähnliche Marken, empfehlen wir dringend, über die von uns automatisch durchgeführte Recherche hinsichtlich der absoluten Identität auch eine Recherche bezüglich in den relevanten Ländern eingetragener ähnlicher älterer Marken durchzuführen. Die Kosten hierfür belaufen sich pro Waren- und Dienstleistungsklassen und je nach Umfang auf € 200,00 bis € 600,00 pro Land bzw. für die EU auf € 1.900,00 für die erste Waren-/Dienstleistungsklasse und € 180,00 für jede weitere Klasse (jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer).


Ihre Anfrage zur IR-Marke


1) Sollten Sie bereits Inhaber/in einer nationalen oder EU-Marke sein, die als Basismarke für eine IR-Marke genommen werden kann, benötigen wir für die Berechnung der Kosten die folgenden Informationen:


2) Zudem bitten wir um Mitteilung


Stellen sich noch Fragen hinsichtlich der Waren und Dienstleistungen, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

*Pflichtfelder
Zurück